Über uns

SchülerDie "Haitihilfe Heinz Kühn" ist eine Privatinitiative, die 1978 von Namensgeber Heinz Kühn ins Leben gerufen wurde. Erklärtes Kernziel der seit über 30 Jahren bestehenden und in dieser Zeit beträchtlich gewachsenen Initiative ist es, Kindern in Haiti eine grundlegende Schulbildung zu ermöglichen, um ihnen durch die sinnvolle Beschäftigung mit Bildung die Chance zu geben, dem Teufelskreis der Armut vielleicht eines Tages entkommen zu können.

Da die Haitihilfe Heinz Kühn keine Organisation im Sinne eines Vereins ist, wird sie verwaltungstechnisch von anderer Stelle unterstützt.

Bis zum Jahr 2007 war die Caritas für Verwaltungsangelegenheiten wie Spendenbescheinigungen, Abrechnungen etc. verantwortlich. Aufgrund gesetzlicher  Vorgaben und struktureller Veränderungen innerhalb der Caritas war diese Zusammenarbeit allerdings ab 2008 nicht mehr möglich.

Seit 2008 werden diese Verwaltungsaufgaben über den gemeinnützigen Verein "Hilfe für Osteuropa Todtnau-Seelscheid e.V." abgewickelt.

Alle Helferinnen und Helfer - auch in der Verwaltung - arbeiten ehrenamtlich!

Unser Versprechen: Wir reisen jährlich im Herbst zum Schulbeginn nach Haiti, um die Spendengelder persönlich an die Kinder und Bedürftigen zu übergeben. Das garantiert Ihnen, dass jeder Euro den Sie spenden auch dort ankommt, wo er benötigt wird!